Schnuppersegeln mit dem Verein Schüler Segeln Schleswig-Holstein e.V.

Auf dem Maritimen Bürgerfest, der Sail Flensburg 2016, kann am Sonntag den 10. Juli 2016 ausprobiert werden, wie Segeln geht. Ob groß oder klein – bei kurzen Segeltörns, auf zwei Team-8-Booten kann jeder, der mag mal reinschnuppern.

Dem Motto des Festes, Offen für alle, die Meer und Wasser erleben wollen, folgend, lädt der Verein Schüler Segeln Schleswig-Holstein unter Führung erfahrener Skipper zum mitsegeln ein.

Klaus Karpen, langjähriger Vorsitzender des Vereins und ausgezeichnet mit dem Verdienstkreuz am Bande, präsentiert den Verein am Sonntag auf der Sail Flensburg.

Für das Leben lernen – die neue Dimension der Segelausbildung

Schleswig-Holstein möchte Kindern die Faszination des Segelns nahe bringen, sie unvergessliche Erfahrungen mit dem Meer machen lassen und ihnen Spaß und Freude am Umgang mit den Elementen Wind und Wasser vermitteln.

Eigens für den Verein konstruierte und angefertigte Boote geben allen Schülerinnen und Schülern Schleswig-Holsteins die Gelegenheit, Segeln zu lernen - gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern während des Schulunterrichtes.

Segelpädagogik, die lebt!

Durch das Segeln für das Leben lernen, durch gemeinsame Freude und Erfahrung im Team motiviert werden und Selbstbewusstsein gewinnen: Dafür steht der Verein Schüler Segeln Schleswig-Holstein. Deswegen gehört das Projekt Schüler Segeln Schleswig-Holstein zum Landesprogramm “Zukunft Meer” und steht unter der Schirmherrschaft von Frau Ministerin Britta Ernst.

www.schuelersegeln-sh.de

Abfahrt neben dem Beach Club „Heimathafen“